Do, 23. November 2017

Tierecke vermittelt

21.11.2012 12:45

Hunde suchen ein neues Zuhause

Der etwa zehnjährige, mittelgroße Schnauzermischling Struppi wurde ausgesetzt. Er ist ein sehr anhänglicher, aber anfangs zurückhaltender Vierbeiner. Struppi ist ein lieber, noch sehr spaziergehfreudiger Begleiter, der sich in einem Zuhause mit Garten am wohlsten fühlen würde. Hündinnen mag er sehr gerne. Beim Kennenlernen ist er jedoch vor lauter Aufregung erst einmal recht aufdringlich und musste schon so manche Rüge von der vierbeinigen Damenwelt einstecken.

Bei Interesse an Struppi: Tierheim Krems, Tel.: 02732/84 72 0 oder info@tierheim-krems.at.

Koki ist ein mittelgroßer Retriever-Mischlingsrüde, goldfarben und etwa zwei Jahre alt. Koki war ein armer Kettenhund, der sich trotzdem sein freundliches und verspieltes Wesen behalten hat. Wir suchen bevorzugt einen Einzelplatz, wo er alles Versäumte nachholen kann. Er braucht viel Liebe, Streicheleinheiten und Verständnis. Tierschutz Burgenland, Mühlhäuser 147, 7535 St. Michael, Tel.: 0664/278 89 08.

Nelly, eine mittelgrosse Terrier-Mischlingshündin, ist vier Monate alt. Nelly ist besonderes lieb, lebhaft und sehr anhänglich. Sie wurde vor dem sicheren Tod gerettet. Nelly sucht, wenn möglich, ein Platzerl, wo sie für immer bleiben kann. Tierschutz Burgenland, Mühlhäuser 147, 7535 St. Michael, Tel.: 0664/278 89 08.

Der wunderschöne, kräftige Labrador-Mischling Diego ist ein echter Naturbursche. Er wurde ausgesetzt aufgefunden und ist im Tierheim sehr unterfordert. Diego liebt ausgiebige Spaziergänge, fährt gerne mit dem Auto mit und lernt sehr rasch. Er ist eigentlich ein Traumhund, der nur auf den richtigen Menschen wartet. Beim ersten Kennenlernen zeigt er sich eher reserviert, er braucht mehrere Treffen, um seine anhängliche Seite zu zeigen. Diego ist mit Artgenossen verträglich und kommt auch mit Katzen zurecht. Er ist etwa sechs bis sieben Jahre alt. Tierheim Krems, Tel.: 02732/84 72 0 oder info@tierheim-krems.at.

Der siebenjährige Foxterrier-Mischling Mailo wurde ausgesetzt geborgen. Er ist ein recht sensibles Kerlchen, auch wenn er zeitweise richtig Gas geben kann. Mühelos überklettert er sogar hohe Zäune, allerdings nur, wenn er weggesperrt wird. Am liebsten ist Mailo bei seinen Menschen, kann aber auch einige Zeit in der Wohnung alleine bleiben. Anfangs zeigt er sich etwas schüchtern, taut aber schnell auf. Mailo verträgt sich mit anderen Hunden, er lebt derzeit mit einem Rüden im Zimmer. Ideal wäre ein Zuhause bei ruhigen und feinfühligen Menschen, die gerne sportlich unterwegs sind und nicht gerade mitten in der Großstadt wohnen. Tierheim Krems, Tel.: 02732/84 72 0 oder info@tierheim-krems.at.

Die Fotos unserer Vermittlungshunde kannst du dir ansehen, indem du auf den Pfeil beim großen Bild klickst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).