Fr, 24. November 2017

Liebe am Set

19.08.2012 09:00

Diese Promi-Paare verliebten sich vor der Kamera

Vor der Kamera wird heftig geknutscht – und oft dann auch hinter der Kamera. Liebe am Arbeitsplatz ist auch bei Schauspielern keine Seltenheit. Und nicht selten halten diese Romanzen dann auch, wenn die letzte Klappe schon längst gefallen ist.

So glücklich wie im Moment hat man Jennifer Aniston schon lange nicht mehr gesehen. Mit Justin Theroux hat sich bei der Schauspielerin endlich wieder die Liebe im Leben eingestellt, und damit diese auch ewig hält, ist der 41-Jährige dieser Tage vor seiner Freundin sogar auf die Knie gegangen. Kennen- und auch lieben gelernt haben sich die beiden am Set ihres gemeinsamen Filmes "Wanderlust", seit dem Frühjahr 2011 sind sie offiziell ein Paar.

Ob sich "JenAn" bei der Partnerwahl ihren Ex-Mann Brad Pitt zum Vorbild genommen hat? Der schwebt nämlich mittlerweile seit rund sieben Jahren mit Kollegin Angelina Jolie auf Wolke sieben. Dabei war der Anfang der Beziehung von bösen Gerüchten überschattet: Immerhin lernten sich die beiden während des Drehs zu "Mr. & Mrs. Smith" kennen, als Pitt noch mit Aniston verheiratet war.
Die kolportierte Affäre soll schließlich auch das Ende der Ehe des damaligen Hollywood-Traumpaares gewesen sein. Von bösem Blut zwischen den beiden Ex-Eheleuten und deren Verlobten ist indes allerdings nichts mehr zu spüren: Sowohl Aniston als auch Pitt sendeten ihre Glückwünsche zur jeweils anderen Verlobung.

Sind sie's oder sind sie's nicht? Über den Beziehungsstatus von Blake Lively und Ryan Reynolds wird in der letzten Zeit einiges spekuliert. Angeblich sind die beiden Schauspielkollegen nämlich schon längst Mann und Frau. Sicher weiß man hingegen, dass es zwischen dem Ex-Mann von Scarlett Johansson und dem "Gossip Girl" vor der Kamera gefunkt hat: Beim Dreh zu "The Green Lantern" wurde nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera kräftig geknutscht.

Liebe nach Drehschluss gehört in Hollywood fast zum guten Ton. Wer sich noch vor der Kamera verliebte, siehst du in der Diashow.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden