Di, 23. Jänner 2018

Fünf-Satz-Krimi

29.06.2005 08:01

Wimbledon für Melzer/Knowle zu Ende

Jürgen Melzer muss in Wimbledon die zweite bittere Niederlage verkraften! Im Einzel reichte eine 2:0-Führung nicht zum Aufstieg ins Achtelfinale, im Doppel erlebte er mit Julian Knowle ein ähnliches Schicksal: Die ÖTV-Paarung schied nach früher Führung gegen Björkmann/Mirnyi und einem Krimi über fünf Sätze doch noch aus.

Die Österreicher waren gegen das Nummer-1-Duo Paar Jonas Björkman (SWE)/Max Mirnyi (Weißrussland) mit 7:6 (7:1), 6:4 in Führung gelegen, mussten sich aber nach fünf dramatischen Sätzen geschlagen geben: Am Ende hieß es 7:6 (7/1) 6:4 3:6 4:6 3:6 für die Favoriten.

Julian Knowle, der im Vorjahr bis ins Finale vordrang, verliert durch diese Schlappe viele Punkte und natürlich auch Plätze in der Doppel-Weltrangliste.

Auch im Einzel gescheitert
Erst vor wenigen Tagen ist Jürgen Melzer haarscharf am Achtelfinale vorbei geschrammt: In der dritten Runde des Einzelbewerbs unterlag der Niederösterreicher dem als Nummer 15 gesetzten Argentinier Guillermo Coria in fünf hart umkämpften Sätzen 6:3,6:3,2:6,2:6,4:6.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden