Do, 23. November 2017

Party & Hippie-Sound

23.03.2012 08:34

The Asteroids Galaxy Tour spielen am 29. April in Wien

Am 29. April wird die dänische Formation The Asteroids Galaxy Tour einen Zwischenstopp in Wien einlegen und in der Arena auftreten. Wie der Name vielleicht schon vermuten lässt, sind The Asteroids Galaxy Tour weniger eine Band als eine vielseitige, sich ständig weiter entwickelnde und in Bewegung befindliche Party-Maschine. Für Spaß scheint daher gesorgt.

Seit sich The Asteroids Galaxy Tour 2008 mit ihrem Debüt-Album "Fruit" - verantwortlich für die weltweit erfolgreichen Singles "Around The Bend" und "The Golden Age", die auch in Werbespots für Apple bzw. Heineken benutzt wurden - ins öffentliche Bewusstsein gebeamt haben, touren sie als einer der wohl unorthodoxesten und einzigartigsten Live-Acts rund um den Globus.

Mit im Gepäck wird die Formation um Mette Lindberg und Lars Iversen bei ihrem Wien-Besuch auch ihr erst im Februar erschienenes neues Album "Out Of Frequency" haben, das - wie schon sein Vorgänger - mit dem selben bunten Hippie-Sound besticht.

Inspiriert von Blaxploitation Soundtracks, Primal Scream oder Dynasty-Wiederholungen hat sich The Asteroids Galaxy Tour von einem Wohnzimmerprojekt zu einer Psychodelic Big Band entwickelt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden