So, 25. Februar 2018

Serie A

05.03.2012 09:38

2:2 gegen Catania - Inter seit neun Spielen sieglos

Mit einem starken Schlusssprint hat Inter Mailand seine sechste Pflichtspielniederlage in Serie verhindert. Der Champions-League-Achtelfinalist rettete am Sonntag daheim gegen Catania nach einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2. Dennoch ist Inter seit nun schon neun Pflichtspielen ohne Sieg. Damit bleibt Trainer Claudia Ranieri beim Tabellensiebenten unter Druck.

Alejandro Gomez (20.) und Mariano Julio Izco (38.) brachten Catania in Führung, ehe Diego Forlan (71.) und Diego Milito (80.) Inter zumindest einen Punkt sicherten und die Mailänder Torflaute nach 471 Minuten beendeten.

Lazio Rom hat den Anschluss an die Spitze gehalten. Im Stadtderby bei der AS Roma feierte Lazio einen 2:1-Erfolg und verbesserte sich auf Tabellenplatz drei. Hernanes brachte die Gäste per Elfmeter nach neun Minuten in Führung. Fabio Borini glich für die Roma zwar sechs Minuten später aus, doch Stefano Mauri sicherte Lazio mit seinem Tor (62.) die drei Punkte. In der Tabelle zog Lazio an Udinese Calcio (0:0 gegen Bergamo) vorbei.

Ibrahimovic-Hattrick bei Milan-Sieg
Auch dank Zlatan Ibrahimovic hatte Spitzenreiter AC Milan bereits am Samstag die Tabellenführung behauptet. Beim 4:0-Erfolg des Titelverteidigers in Palermo gelang dem schwedischen Sturmriesen in der ersten Hälfte ein lupenreiner Hattrick (21., 31., 35.). Ibrahimovic, der in den vergangenen drei Spielen gesperrt gefehlt hatte, schloss mit 18 Saisontreffern in der Torschützenliste zum Führenden Udinese-Angreifer Antonio Di Natale auf.

Milan-Verfolger Juventus spielte nur Remis. Die Turiner kamen daheim gegen Chievo Verona über ein 1:1 nicht hinaus.

Ergebnisse der 26. Runde:
Samstag
US Palermo - AC Milan 0:4
Juventus Turin - Chievo Verona 1:1
Sonntag
FC Parma - SSC Napoli 1:2
ACF Fiorentina - AC Cesena 2:0
Lecce - FC Genoa 2:2
AS Roma - Lazio Rom 1:2
Siena - Cagliari 3:0
Udinese - Atalanta Bergamo 0:0
Bologna FC - Novara 1:0
Inter Mailand - Catania 2:2

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden