Fr, 24. November 2017

Jetzt geht‘s heim

27.01.2012 14:35

Prinzessin Marie von Dänemark zeigt ihr Töchterchen

Prinz Joachim von Dänemark und seine Frau Prinzessin Marie zeigen ihren ganzen Stolz: 72 Stunden nach der Geburt bringen die dänischen Royals ihr Töchterchen nach Hause – und gewähren einen ersten Blick auf die niedliche Kleine.

Drei Tage ist der Nachwuchs von Marie und Joachim alt, das Mädchen ist 49 Zentimeter groß und wiegt 2.930 Gramm. Wie glücklich die Eltern sind, als sie den kleinen Schatz aus dem Krankenhaus mit nach Hause nehmen, ist ihnen anzusehen. Nur das Töchterchen kriegt von dem Rummel um ihre Person recht wenig mit. Sie macht lieber ein kleines Nickerchen – eingewickelt in eine rosa Kuscheldecke und auf dem Arm der Mama schläft es sich ohnehin am besten.

Vor allem Papa Joachim kann sein Glück nicht fassen, dass nach den Söhnen Henrik (2), Felix (9) und Nicolai (12) endlich ein Mädchen das Familienglück perfekt macht. Schon im August betonte der 42-Jährige, wie sehr er sich auf den Nachwuchs freue. "Da ich schon drei Buben habe, wünsche ich mir ein kleines Mädchen", verriet er damals und räumte ein: "Natürlich hoffen wir vor allem, dass das Baby gesund und glücklich ist. Das ist das Wichtigste!"

Nur eines wird noch ein Weilchen ein Geheimnis bleiben: wie der royale Nachwuchs heißen wird. Denn der Name des Babys wird im dänischen Königshaus laut Tradition erst bei der Taufe bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden