Fr, 24. November 2017

Fünfjährige im Spa

22.09.2011 09:27

Holmes gibt 1.000 Euro im Monat für Suris Beauty aus

Katie Holmes und Tom Cruise geben für ihr fünfjähriges Töchterchen Suri nicht nur Unmengen an Geld für Klamotten und stylische Accessoires aus, sondern auch für Schönheitspflege.

An die 1.000 Euro monatlich soll in Beauty-Behandlungen fließen, die der Schönheit des Kindes dienen. Das Magazin "Now" berichtet, dass Katie Holmes ihre Familienvilla in Beverly Hills regelmäßig in eine Beautyfarm mit Spa für ihr Töchterchen verwandelt und dieses mit den edelsten Kosmetikproduken verwöhnt.

"Dann wird Suri ein Bademantel angezogen, ihr Haar wird mit 'Aveda'-Shampoo gewaschen und danach stylt Katie ihr Haar, damit sie sich wie ein richtiger Filmstar fühlen kann", enthüllt ein Vertrauter der Familie. Auch Maniküre wird bei der Kleinen offenbar regelmäßig gemacht. Sie trägt immer die angesagtesten Nagellacke. Auf dem Foto oben sind ihre Nägel blau lackiert.

Die Aufregung um den Lippenstift, den Suri kürzlich in der Öffentlichkeit getragen hat, erklärt der Insider ebenfalls: "Suri ist schon lange von Katies Make-up fasziniert. Es hat angefangen, als sie drei Jahre alt war, und jetzt möchte sie es am liebsten immer tragen. Katie findet das okay, solange es nur im Spiel passiert."

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden