Di, 22. Mai 2018

Auf Thal-Besuch

14.09.2011 09:06

Arnie kommt zur Einweihung seines Museums am 7.10.

Der Presserummel wird wieder gewaltig sein, wenn Arnold Schwarzenegger am 7. Oktober das heimatliche Thal besucht und dort alte Freunde wie Alfred Gerstl und die Bodybuilding-Legenden Karl Kainrath und Kurt Marnul trifft (im Bild von links nach rechts).

Im September ist's sich, wie ursprünglich geplant, leider nicht ausgegangen, aber jetzt steht der Termin fest: Arnold Schwarzenegger kommt am 7. Oktober nach Thal, um dort sein Museum offiziell einzuweihen. Das Datum ließ sich bestens mit einem anderen Termin koppeln. Am Nachmittag dieses Freitags düst er nämlich nach Madrid weiter, wo er die "Arnold's Classics" eröffnet.

Bisher hatte diese Heerschau der weltbesten Muskelmänner jährlich in Columbus/Ohio in den USA stattgefunden, jetzt wandert sie erstmals nach Europa. Dass Arnold Schwarzenegger bestens gelaunt zu seinen "Classics" reist, ist sicher. In Thal erwartet ihn wieder das warme "Gefühlsbad", das er bei seinem letzten Besuch im Juni ja schon mit sichtlicher Freude genossen hat.

Die Gästeliste der Museums-Eröffnungs-Gala wird zwar erst zusammengestellt, einer dürfte aber sicher dabei sein: Bundeskanzler Werner Faymann besucht Arnold ja demnächst in Kalifornien – da wird er die Thal-Einladung des Ex-Governators wohl kaum ausschlagen können. Sicher dabei: die Dreimeter-Arnold-Skulptur aus Idaho, die beim Fest enthüllt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden