So, 19. November 2017

Liebe am Arbeitsplatz

07.09.2011 11:16

Eva Mendes und Ryan Gosling sind ein Paar

Film ab - und Liebe! Wieder einmal hat Liebesgott Amor vor laufender Kamera dafür gesorgt, dass bei Dreharbeiten erotische Funken geflogen sind und zwei Schauspieler auch im echten Leben nicht mehr voneinander lassen können: Eva Mendes und Ryan Gosling sind Hollywoods neues Traumpaar.

Turtelnd und küssend seien die 37-jährige Eva Mendes und der um sieben Jahre jüngere Ryan Gosling am Wochenende durchs Disneyland in Kalifornien gebummelt, berichten mehrere US-Medien entzückt. Total verliebt konnten die beiden Schauspieler in der Achterbahn und den anderen Attraktionen des Vergnügungsparks nicht die Finger voneinander lassen.

Schon im August hatten Fotos von den Dreharbeiten für den Film "The Place Beyond the Pines" (oben) Spekulationen ausgelöst, dass zwischen der schönen Latina und dem kanadischen Shootingstar mehr als bloße Freundschaft am Arbeitsplatz bestehen könnte. In einer kleinen Pause zwischen zwei Takes legte Gosling einen Arm um die vor ihm stehende Mendes und schaut ihr tief in die Augen.

Auch sind die beiden dafür bekannt, dass der Arbeitsplatz kein Ausschlussgrund für Liebeleien ist. Gosling werden kleine Affären mit Olivia Wilde und Blake Lively nachgesagt. Bei den Dreharbeiten zum Film "Mord nach Plan" hatte Sandra Bullock sich in Gosling verliebt. Auch Mendes hatte bereits Beziehungen zu männlichen Kollegen wie zum Beispiel Jason Sudeikis.

Gosling soll der Schauspielerin übrigens bereits vor Drehstart ausgesprochen gut gefallen haben. "Es ist kein Geheimnis, dass Eva unbedingt mit Ryan vor der Kamera stehen wollte. Sie hat oft davon gesprochen, wie toll sie Ryan findet", sagt ein Insider.

Dass sich zwei Schauspieler während Dreharbeiten ineinander verlieben, ist nichts Ungewöhnliches. Brad Pitt und Angelina Jolie lernten sich bei den Dreharbeiten zu "Mr. und Mrs. Smith" kennen und sind nun schon bereits über fünf Jahre ein Paar mit inzwischen sechs Kindern. Auch die spanischen Schauspieler Penélope Cruz und Javier Bardem verdanken ihre Liebe einem Film. Sie trafen sich 15 Jahre nach den gemeinsamen Dreharbeiten für die Komödie "Jamon, Jamon" bei den Dreharbeiten für "Vicky, Christina, Barcelona" wieder, verlobten sich wenig später und bekamen ihren ersten Sohn.

Fotos: Viennareport, AP, EPA

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden