Di, 21. November 2017

Thema Wald

25.08.2011 13:04

13. Tierschutz-Aktionstag im Zoo Schönbrunn

Unter dem Motto "Wald für Mensch und Tier" steht der 13. Tierschutz-Aktionstag im Tiergarten Schönbrunn am 27. und 28. August. Experten der MA 60 – Veterinäramt & Tierschutz und des Tiergartens Schönbrunn informieren kleine und große Besucher über Tierschutz und Tierhaltung.

Die Stadt Wien kooperiert seit vielen Jahren mit dem Tiergarten Schönbrunn und informiert dabei auch breit über Tier- und Artenschutz in der Millionenstadt. Im Jahr des Waldes stehen bei den Aktionstagen die Wildtiere im Mittelpunkt - Füchse, Dachse, Mader und Co sind Bestandteil des Stadtbildes. Dazu stehen die Experten des Veterinäramts für Fragen aller Art zur Verfügung. Auch die Tierschutzombudsstelle der Stadt Wien bietet breite Information für alle Tierfreunde.

"Als Wiener Tierschutzstadträtin ist es mir ein zentrales Anliegen, über die Bedürfnisse aller Tiere in Wien zu informieren. Ob klassische Heimtiere oder auch Exoten - jeder Tierbesitzer muss sich über die Lebensweisen seines Tieres informieren, um eine artgerechte Tierhaltung zu garantieren", betont Tierschutzstadträtin Ulli Sima.

Tierschutzexperten der MA 60 und des Tiergartens Schönbrunn warten bei ausgewählten Tieranlagen auf interessierte Besucher. Sie informieren über Tierschutz und -haltung am Beispiel von Orang Utans, Pandabären und afrikanischen Elefanten. Am Programm steht neben viel Information auch ein breites Angebot für die Kinder, so etwa eine Rätselralley, Kinderschminken und zwei Clowns.

Der Tierschutz-Aktionstag findet am 27. und am 28. August jeweils von 10-18 Uhr statt. Der Eintritt in den Tiergarten Schönbrunn kostet für Kinder 6 Euro, für Erwachsene 14 Euro. Kinder unter 6 Jahren gehen gratis in den Zoo.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).