Sa, 18. November 2017

Teure Haarpracht

09.08.2011 16:42

Rihanna gibt 16.000 Euro pro Woche für den Friseur aus

Schön ist es nicht immer, aber immerhin teuer: Sängerin Rihanna gibt angeblich an die 16.000 Euro jede Woche beim Friseur aus. Genauer gesagt, bei der Hairstylistin ihres Vertrauens.

Wie die britische Zeitung "Mail On Sunday" herausgefunden hat, soll die Sängerin pro Sitzung bei ihrer Friseurin Ursula Stephen zwischen 2.000 und 3.000 Euro lassen, um immer tipptopp oder zumindest trendy gestylt zu sein. An jedem Tag der Woche.

"Rihanna ist gerne Pionierin für neue Styles, aber das kostet sie ein Vermögen", so ein Insider. Stephen soll inzwischen nicht nur gut an ihrer besten Kundin verdienen, sondern auch eine persönliche Vertraute sein.

Beim Friseur hat die Sängerin wahrscheinlich auch genug Zeit, um SMS-Nachrichten zu schreiben. Denn über solche beklagt sich Sänger Joe Jonas. Laut "Daily Mail" soll Rihanna ihn mit "schlüpfrigen Textnachrichten" bombardiert haben, um sich mit Freundinnen dann darüber lustig zu machen.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden