Fr, 25. Mai 2018

Selbstentzündung

10.04.2011 17:12

112 Florianis bei Waldbrand in Villach im Einsatz

Ein Waldbrand hat am Sonntagnachmittag für einen Einsatz von 112 Florianis im Villacher Stadtteil Goritschach geführt. Rund ein Hektar bewaldete Fläche geriet im westlichen Bereich des Goritschacherweges in Brand und wurde durch Windböen immer wieder angefacht.

Bereits bei der Anfahrt wurden die Blauröcke von einer dichten Rauchsäule empfangen. Durch das rasche Eingreifen konnte das Übergreifen des Feuers auf mehrere Bienenstöcke, sowie einer Feuchtfläche und weitere Waldflächen verhindert werden. Die Ermittler gehen von Selbstentzündung als Ursache aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden