Sa, 18. November 2017

Wohnung ruiniert

08.02.2011 11:47

Veranda wird in Neunkirchen zum Raub der Flammen

Eine Veranda mitten beim Hauptplatz in Neunkirchen ist zeitig am Dienstagmorgen in Flammen aufgegangen und hat dabei auch noch die Küche und einen weiteren Raum in Brand gesetzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Holzkonstrukt bereits lichterloh. Da die Wohnungsbesitzerin zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war, wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Gegen 6 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Auch die Nachbarn sind bei dem Brand noch einmal heil davongekommen – eine angebaute Feuermauer dürfte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindert haben. Vier Feuerwehren rückten schließlich aus, um den Brand zu löschen. Zwei Räume wurden allerdings zum Raub der Flammen. Die Nachlöscharbeiten nahmen mehrere Stunden in Anspruch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden