So, 22. Oktober 2017

100.000 Euro Schaden

07.02.2011 12:14

Münzsammlung im Bezirk Mödling bei Einbruch gestohlen

Reiche Beute haben Einbrecher am Freitag in einem Einfamilienhaus in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) gemacht. Sie entkamen nach Angaben der Sicherheitsdirektion vom Montag mit zahlreichen Golddukaten und Münzen. Der angerichtete Schaden soll mehr als 100.000 Euro betragen. Ebenfalls groß war der Schaden bei einem Einbruchsdiebstahl im gleichen Bezirk – die Polizei konnte in diesem Fall jedoch schon einen Verdächtigen ausforschen.

Der Einbruch in Perchtoldsdorf hatte sich am Freitag im Zeitraum von 16.30 bis 20 Uhr ereignet. Neben den Golddukaten und Münzen erbeuteten die Täter auch etwa 1.500 Euro Bargeld.

Medizinische Geräte gestohlen
In Laxenburg hatte ein Einbrecher bereits in der Nacht zum 20. Jänner in einem Vereinshaus zugeschlagen. Es wurden laut Sicherheitsdirektion medizinische Behelfe und elektronische Geräte gestohlen, der Schaden belief sich auf etwa 12.700 Euro. Während der Ermittlungen geriet ein 33-Jähriger ins Visier der Exekutive. Der Slowake ist bereits wegen des Verdachts, zahlreiche weitere Einbrüche begangen zu haben, in Untersuchungshaft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).