So, 19. November 2017

Konzert im Zelt

17.01.2011 14:38

Arcade Fire treten am 22. Juni in Wiesen auf

Die kanadische Indie-Rockband Arcade Fire, die mit "The Suburbs" eines der besten Alben des vergangenen Jahres abgeliefert hat, kommt am 22. Juni (Beginn: 18 Uhr) für ein Konzert nach Wiesen im Burgenland. Der Kartenvorverkauf startet am 19. Jänner.

Die Band Arcade Fire wurde 2002 gegründet. Das Ehepaar Win Butler (Gesang, Gitarre, Piano Bass/Bild) und Regine Chassagne (Gesang, Drums, Klavier, Keyboard, Akkordeon) schaffte mit den Mitmusiker Richard Parry, Tim Kingsbury, Will Butler, Sarah Neufeld und Jeremy Gara gleich mit dem Debüt "Funeral" (2004) den Durchbruch.

2007 konnten Arcade Fire mit dem künstlerisch wie kommerziell erfolgreichen Album "Neon Bible" nachlegen, das im Sommer veröffentlichte "The Suburbs" ist eine Reise in den Vorhof einer jugendlichen Seele, die vom Verlust der Unschuld und vom Kampf um Aufrichtigkeit erzählt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden