Fr, 15. Dezember 2017

"Der Tumor ist weg"

11.01.2011 09:30

Hollywood-Star Michael Douglas fühlt sich geheilt

Michael Douglas hat den Krebs offenbar besiegt. "Der Tumor ist weg", sagte der Schauspieler in einem am Montag im Voraus verbreiteten Interview für die "Today"-Show am Dienstag.

"Ich fühle mich gut, geheilt", sagte der glückliche 66-Jährige, machte allerdings eine Einschränkung: "Ich muss das jeden Monat überprüfen lassen, um sicherzugehen." Trotzdem sei er optimistisch: "Und bei dem, was ich über diesen Typ Krebs weiß, weiß ich auch, dass ich ihn besiegt habe."

"Wilde sechsmonatige Fahrt"
Bei Douglas war im August Kehlkopfkrebs diagnostiziert worden. "Das war eine wilde sechsmonatige Fahrt", sagte er über Chemotherapie und andere Behandlungsmethoden. Nun sei sein Appetit wieder da und er nehme schon wieder zu. "Ich habe 32 Pfund verloren" (etwa 14,5 Kilo, Anm.), sagte Douglas. "Davon sind zwölf schon wieder drauf. Aber na ja, es fehlen eben noch 20, 25."

Die Anteilnahme seiner Frau, seiner Kinder, des Rests seiner Familie und auch der Fans habe ihn viel tiefer berührt, als er je erwartet hatte. "Ich habe darüber auch mit anderen Krebspatienten gesprochen. Und plötzlich weißt du wirklich, wirklich zu schätzen, was im Leben wichtig ist."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden