Fr, 24. November 2017

Baby von Cy?

30.11.2010 12:29

Paris Hilton schaut ganz schön schwanger aus

Ungewöhnliche Bilder tauchen derzeit von US-Star Paris Hilton auf: Mit breiten Hüften und deutlich gerundetem Bauch unterm Shirt schlendert die 29-jährige Kultblondine mit ihrem Freund Cy Waits durch Hollywood. Erwartet Paris etwa ihr erstes Kind?

Einiges spricht dafür, dass der Spross einer der berühmtesten Hotel-Dynastien der Welt nun selbst für einen Erben oder eine kleine Erbin sorgt. Erst kürzlich hatte Paris verkündet, häuslich werden und eine Familie gründen zu wollen. Ausschweifende Partys sowie Alkohol meidet sie in letzter Zeit, außerdem trägt sich immer öfter Ballerinas statt der geliebten Highheels.

Sollte unsere Vermutung tatsächlich stimmen, so hat sich Paris nicht lange Zeit gelassen, um sich mit ihrem Partner ihren Babywunsch zu erfüllen. Mit Cy Waits ist die 29-Jährige erst seit diesem Sommer liiert. Wenn man so will, hat das Paar aber schon einiges miteinander durchgemacht, das möglicherweise extrem zusammenschweißt. Im August wurde Paris gemeinsam mit Cy in Las Vegas mit Drogen erwischt, was ihr eine Verurteilung zu Sozialarbeit eingebracht hat.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden