Mi, 22. November 2017

„Ideal für Anfänger“

28.10.2010 17:52

Neuer Tellerlift am Hahnbaum entsteht - gratis benützbar

Gute Nachrichten für alle Kinder, die Skifahren lernen wollen: Die Alpendorf Bergbahnen und die Stadt St. Johann errichten am Hahnbaum mitten im Ort einen neuen Tellerlift. Dieser ist gratis, auch für Urlauber! Verärgert sind dagegen mehrere Anrainer in Kleinarl. Dort wird heuer eine Nebenpiste nicht mehr bis ins Tal hinunter präpariert.

"Der Hahnbaum mitten in St. Johann war schon immer ein attraktiver und sonniger Hang. Für Skianfänger ist es dort ideal. Deswegen wollen wir auch eine neuen Kinderlift errichten", berichtet Prokurist Martin Krukowetz von den Alpendorf Bergbahnen. Bürgermeister Günther Mitterer ließ sich nicht lange bitten und sagte 200.000 Euro Subvention zu. Dafür ist die Lift-Benützung für alle Kinder und Jugendlichen gratis. "Wir wollen damit den Nachwuchs fördern und auch Schulklassen unterstützen. Urlauberkinder dürfen ebenso gratis fahren", so Mitterer. Schon zu Weihnachten soll der neue Lift eröffnet werden.

Weniger Freude herrscht dagegen über den bevorstehenden Saisonbeginn in Kleinarl. Dort sind mehrere Anrainer verärgert, weil die Bergbahnen eine Nebenabfahrt nicht mehr bis ins Tal hinunter präparieren wollen. "Auf dieser Piste kreuzen viele Wege. Sie ist schwierig zu bearbeiten. Außerdem wird sie sehr selten benützt", begründet Marketing-Leiterin Maria Schmid-Harml. Die Hauptabfahrt werde natürlich weiterhin jeden Tag bis ins Tal präpariert.

Geschäftsführer Wallmann: "Geben nicht auf"
Nachdem das Land eine Beteiligung am Skigebiet Rußbach/Dachstein West zugesagt hat, schöpft man auch in Gaissau-Hintersee wieder Hoffnung. Immerhin hatte Landesvize Wilfried Halsauer bei der letzten Wahl versprochen, das Skigebiet zu retten. "Wir geben nicht auf. Es muss aber vorher ein neuer Betreiber gefunden und ein realistisches Konzept erstellt werden", verrät Geschäftsführer Martin Wallmann. Unterdessen laufen oben am Berg die letzten Vorbereitungen für den Saisonstart: "Im November sperren wir je nach Schneelage an den Wochenenden auf. Ab Dezember sind alle Lifte in Betrieb."

Skifahren kann man aber schon ab letztem Oktoberwochenende, und zwar in Zauchensee, auf der Resterhöhe beim Pass Thurn und natürlich am Kitzsteinhorn.

Kronen Zeitung
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden