Do, 19. Oktober 2017

Happy End mit Jason?

27.08.2010 14:54

Britney Spears sieht sich mit Verlobtem Kirche auf Maui an

Zufrieden mich sich und der Welt, ihrer Bikinifigur und besonders mit dem Mann, den sie liebt, an ihrer Seite, wird Britney Spears dieser Tage in einer Hotelanlage auf Hawaii angetroffen. Jetzt hat die 28-jährige Sängerin gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten und ehemaligen Manager Jason Trawick auf dem Gelände ihres Hotels eine Kirche angesehen und nährt damit Spekulationen über eine möglicherweise kurz bevorstehende Hochzeit.

Britney Spears ist es durchaus zuzutrauen, dass sie, wie es Anfang des Sommers auch Megan Fox und Brian Austin Green getan haben, einen hawaiianischen Priester anheuert, um sie auf der Trauminsel zu verheiraten.

Eine Verächterin spontaner Hochzeiten war Spears sowieso nie. Das hat sie ja 2004 bewiesen, als sie nach einer Partynacht zu Silvester ihren Jugendfreund Jason Alexander in Las Vegas heiratete und die Ehe 58 Stunden später annulieren ließ. Ihren Ex-Mann Kevin Federline heiratete sie nur Monate später noch im selben Jahr.

Doch es spricht auch einiges gegen eine Spontan-Trauung. Denn es ist anzunehmen, dass Spears ihre beiden Kinder Sean Preston (4) und Jayden James (3) bei sich haben will, wenn sie wieder heiratet. Die Buben sind aber derzeit in der Obhut ihrer Großeltern Jamie and Lynn Spears in Santa Barbara.

Außerdem hat das "OK!"-Magazin gerade berichtet, dass Britney und ihre jüngere Schwester Jamie Lynn Spears eine Doppelhochzeit planen. Ausgeheckt hätten die Schwestern das Anfang August bei einem Lady-Gaga-Konzert. Die 19-jährige Jamie Lynn hat bereits die dreijährige Tochter Maddie mit ihrem Langzeit-Freund Casey Aldridge und eine Hochzeit ist ihrer Meinung nach längst fällig.

Britney wiederum ist ohne ihren Freund Jason Trawick verloren. Er war da, als sie 2008 ihre Zusammenbrüche hatte, war ihr Stütze und guter Freund. Er half ihr durch die Sorgerechtsverhandlungen mit ihre Ex und half ihr auch karrieretechnisch wieder auf die Beine. Gerade hat die Sängerin einen Gastauftritt in der umjubelten US-Serie "Glee" abgedreht. Warum sollte sie ihn also nicht heiraten? Die Frage ist nur noch, wann und wo.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).