Do, 14. Dezember 2017

Sommerpause

15.08.2010 12:48

Griechenland, Adria, Steiermark - wo die Politik urlaubte

Aus ist's mit Gaude, Faulenzen oder Aktivurlaub! Nur noch eineinhalb Monate sind's noch bis zur Landtagswahl - und damit ist auch für die neun Mitglieder der Landesregierung Dauereinsatz am Terminplan. Aber wo haben sie es sich eigentlich zuvor gut gehen lassen, unsere Landesspitzen?

Der Erste, Franz Voves, hat am Familiensitz "gegartelt" und ist ansonsten durch die Steiermark gegondelt. Von Fest zu Fest, um mit den Menschen zu reden...

Hermann Schützenhöfer wiederum hat's einsam angehen lassen. Die steirischen Berge haben es dem passionierten Wanderer angetan. Ist ja schließlich auch Tourismus-Landesrat.

Nicht gemeinsam, aber doch im selben Land - Kroatien - hat die Damenriege der Landesregierung - Bettina Vollath (Bild), Kristina Edlinger, Elisabeth Grossmann - allesamt mit den Kindern, die kurzen Ferien genossen.

Manfred Wegscheider, der Sportlandesrat, hat sich Strandurlaub an der Adria gegönnt. Und mit dem Enkerl auch ein bisserl Kultur gemacht. Ins prächtige Venedig ist es gegangen.

Oberagrarier Hans Seitinger wiederum ist der obersteirischen Heimat treu geblieben. Und hat am Haus in Frauenberg/Mürztal herumgewerkelt. Weil er ja unterm Jahr ohnehin nie dazukommt...

Christian Buchmann dagegen hat die Katze gestreichelt, Bücher gelesen und in die Laufstrecken rund um Graz Furchen gezogen.

Am relativ weitesten weggezogen hat es im heurigen Sommer Soziallandesrat Siegfried Schrittwieser. Gemeinsam mit seiner Frau hat er die Inselwelt der griechischen Ägäis erforscht.

"Steiermark Inoffiziell" von Gerhard Felbinger, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden