Mo, 11. Dezember 2017

"Dummer" Zufall

22.07.2010 09:51

20-Jähriger bei Mofa-Diebstahl von Polizist "besucht"

Doppeltes Pech hat ein mutmaßlicher Dieb am Mittwoch in Guntramsdorf (Bezirk Mödling) gehabt: Zunächst wurde er bei dem Versuch, ein vor einem Wohnhaus abgestelltes Mofa zu stehlen, vom Stiefvater des Besitzers beobachtet und angehalten. Und dann kam auch noch ein Polizist vorbei, der mit dem Fahrrad am Weg in den Dienst war...

Bei dem Verdächtigen, einem Ungarn ohne festen Wohnsitz, wurden mehrere Dokumente von verschiedenen Personen sichergestellt. Die Erhebungen ergaben, dass die Papiere aus drei Pkws stammten.

Laut Sicherheitsdirektion gestand der 20-Jährige die in der Nacht verübten Einbruchsdiebstähle, bei denen er lediglich ein paar Geldmünzen und zwei Sonnenbrillen erbeutet hatte. Er wurde in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden