Di, 24. Oktober 2017

Hohe Rauchsäule

13.07.2010 15:03

Feuer in Betrieb im Bezirk St. Pölten ausgebrochen

In einem Recyclingbetrieb in Langmannersdorf in der Gemeinde Weißenkirchen an der Perschling (Bezirk St. Pölten) ist am Dienstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Laut Landesfeuerwehrkommando standen in dem Unternehmen gepresste Kunststoffballen auf einer Fläche von 600 bis 700 Quadratmetern in Brand. Auf dem Areal sollen außerdem Tonnen von Altpapier gelagert sein, hieß es.

Bis in die Abendstunden standen 16 Feuerwehren - zwölf aus dem Bezirk St. Pölten, vier aus dem Bezirk Tulln – mit etwa 200 Mann im Löscheinsatz. An den Schauplatz wurden auch der Notarztwagen St. Pölten und ein Rettungsfahrzeug des Roten Kreuzes Atzenbrugg entsandt.

Im Tullnerfeld war eine Rauchsäule weithin sichtbar. Verletzt wurde niemand, Nachbarobjekte waren laut Landesfeuerwehrkommando durch den Brand nicht gefährdet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).