So, 19. November 2017

Beim „Rehlein-Gucken“

25.06.2010 17:45

Großvater überrollt Enkerl (4) mit dem Geländewagen

Sie wollten doch nur "Rehlein gucken" – der Ausflug mit dem Opa hat für ein vierjähriges Mädchen aus Zintring bei Maria Laach (Bezirk Krems-Land) allerdings dramatisch geendet. Es wurde vom Geländewagen des Großvaters (73) überrollt und schwerst verletzt.

Mit seinem geliebten Opa war das kleine Mädchen der Familie J. am Freitagvormittag in den Wald beim Wallfahrtsort Maria Laach aufgebrochen. Dort nahm das Schicksal seinen Lauf – aus noch nicht geklärter Ursache überfuhr der Großvater sein Enkerl.

Im ersten Schock fuhr der Mann mit dem Kind noch selbst nach Hause. Auch die Mutter der Verletzten, eine Krankenschwester, alarmierte nicht die Rettung, sondern fuhr mit dem Auto ins Spital.

Erst dort wurde der Ernst der Situation erkannt - die erfahrenen Mediziner riefen sofort die Spezialisten des ÖAMTC-Notarzthelikopters zu Hilfe. Von diesen wurde das Mädchen sofort ins SMZ Ost geflogen. Der Zustand des Kindes wird als ernst beschrieben. Es hatte schwere innere Verletzungen erlitten.

von Mark Perry (Kronen Zeitung) und noe.krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden