Do, 23. November 2017

„Walk of Fame“

28.05.2010 14:22

Kingsley bekommt Stern - Willis kommt zum Gratulieren

Der britische Oscar-Preisträger Ben Kingsley ist nun Besitzer eines Sterns auf dem "Hollywood Walk of Fame". Kumpel Bruce Willis hatte es sich nicht nehmen lassen, dem 66-Jährigen persönlich dazu zu gratulieren.

Kingsely, derzeit in "Prince of Persia - Der Sand der Zeit" als Bösewicht zu sehen, durfte die Plakette am Donnerstag auf dem berühmten Gehsteig im Herzen von Hollywood enthüllen. Nach Angaben der Sterne-Verleiher erhielt Kingsley den Stern Nummer 2.410 auf dem Hollywood Boulevard.

Die Ehrung erfolgte mehr als 25 Jahre nach Empfang der Oscar-Trophäe als bester Hauptdarsteller, die sich Kingsley mit der Rolle des indischen Unabhängigkeitsführers "Gandhi" in Richard Attenboroughs Historienepos 1983 erspielt hatte.

Weitere Oscar-Nominierungen holte sich der glatzköpfige Star als psychopathischer Gangster in "Sexy Biest", als Mafioso Meyer Lansky in "Bugsy" und als iranischer Einwanderer in "Das Haus aus Sand und Nebel". Zuletzt war Kingsley in Martin Scorseses Thriller "Shutter Island" auf der Leinwand zu sehen. Mit ihm dreht er als nächstes auch das Drama "The Invention of Hugo Cabret".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden