Do, 23. November 2017

Missglückter Coup

01.05.2010 11:29

Nachbar beobachtet Einbruch und fasst Verdächtigen

Die Aufmerksamkeit und Zivilcourage eines 48-Jährigen hat in Leobersdorf (Bezirk Baden) zur Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers geführt. Der Mann hatte am Freitag vom Balkon seines Reihenhauses aus beobachtet, wie sich ein Unbekannter am Fenster des Nachbarhauses zu schaffen machte. Er überwältigte den Verdächtigen in einem kurzen Handgemenge und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Laut Sicherheitsdirektion war der 17-jährige Kroate am Tag vor dem verhinderten Einbruch nach Österreich eingereist und hatte nach seinen Angaben in Wien einen - flüchtigen - Mittäter getroffen. Er wurde angezeigt, Ermittlungen hinsichtlich des Komplizen sind im Gang.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden