Mo, 23. Oktober 2017

Bitte um Vergebung

20.04.2010 11:51

Mo’Nique als Kind von ihrem älteren Bruder missbraucht

Der Bruder der Oscargewinnerin Mo'Nique ("Precious") hat öffentlich zugegeben, die Schauspielerin im Kindesalter missbraucht zu haben. Gerald Imes bat seine Schwester am Montag in der "Oprah Winfrey Show" um Vergebung.

Er sei damals 13 Jahre alt gewesen, seine Schwester sieben oder acht. Mit dem Geständnis und der Bitte um Entschuldigung wolle er einen Teil der "Einheit der Familie wiederherstellen".

Mo'Nique hatte in Interviews über den Missbrauch gesprochen. In der Talkshow wollte sie zwar nicht zusammen mit ihrem Bruder erscheinen, zeigte sich mit seinem Auftritt aber einverstanden. In dem Sozialdrama "Precious - Das Leben ist kostbar" spielt Mo'Nique eine Mutter, deren Tochter vom Vater vergewaltigt wird. Die Schauspielerin gewann damit den diesjährigen Oscar für die beste Nebenrolle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).