Fr, 23. Februar 2018

Dreßen eröffnet

14.02.2018 11:00

Sorgen bei Matthias Mayer vor der Abfahrt

Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen aus Deutschland wird am Donnerstag (3.30 Uhr MEZ) die alpine Olympia-Abfahrt in Jeongseon eröffnen. Als erster Österreicher an der Reihe ist Titelverteidiger Matthias Mayer, der sich für die Nummer 11 entschied. Wegen eines Blutergusses ist der Start des Kärntners aber noch nicht sicher. Hannes Reichelt, Max Franz und Vincent Kriechmayr haben die Nummern 15 bis 17.

Der Olympiasieger von Sotschi erlitt am Dienstag bei seinem Sturz nach einem Einfädler im Kombi-Slalom einen starken Bluterguss. "Den Umständen entsprechend geht es mir ganz gut. Es ist aber schon ein ziemlich starker Bluterguss und auch aufgeschürft. Nach dem Rennen war es extrem, heute hat es sich schon ein bisschen besser angefühlt", so der Kärntner, der sich bei den Physiotherapeuten bedankte. "Sie haben beide Vollgas gegeben, der Einsatz ist voll da, man ist in guten Händen."

"Kann meinen Fuß noch nicht in jede Richtung bewegen"
Dennoch ist noch nicht alles klar für das Rennen: "Grünes Licht würde ich nicht sagen, es ist noch ein langer Tag und ein gescheiter Bluterguss. Ich kann meinen Fuß noch nicht in jede Richtung bewegen, wie ich will, ich werde das sicherlich erst morgen Früh entscheiden können."

Seine Teamkollegen Vincent Kriechmayr, Hannes Reichelt und Max Franz absolvierten ein Abfahrtstraining, das wegen der Windbedingungen mit Übergewand stattfand. Es gab keine offizielle Zeitnehmung. "Die Piste hat sich sehr verändert, es ist viel wärmer geworden. Die Schneetemperatur ist um zehn Grad gestiegen, das ist was Anderes als in der Kombi", erzählte Mayer nach Gesprächen mit den Kollegen.

Im Damen-Riesentorlauf (2.00/5.45 Uhr MEZ) beginnt die Südtirolerin Manuela Mölgg vor Tessa Worley aus Frankreich. Die Tirolerin Stephanie Brunner geht als Vierte auf die Strecke, Mikaela Shiffrin aus den USA als Siebente. Die weiteren Österreicherinnen am Start sind Anna Veith (Nummer 18), Ricarda Haaser (23), Bernadette Schild (24).

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden