Mo, 23. April 2018

Arbeiten im Gange

23.01.2018 08:45

Gasleck in London: 1500 Menschen evakuiert

Wegen eines Gaslecks haben fast 1500 Menschen einen Nachtklub und ein Hotel in der Londoner Innenstadt verlassen müssen. Eine Gas-Hauptleitung unter der Hauptstraße The Strand sei gebrochen, teilte die Feuerwehr am Dienstag in der Früh mit. Einsatzkräfte hätten eine hohe Konzentration von Erdgas in der Luft gemessen.

Deshalb seien die Gebäude im Ausgehviertel West End als Vorsichtsmaßnahme geräumt worden. Man habe 1450 Menschen in Sicherheit gebracht und die Hauptverkehrsstraße und den Bahnhof Charing Cross gesperrt.

Die Polizei rief die Öffentlichkeit auf, die Gegend zu meiden. Im morgendlichen Berufsverkehr droht wegen der Sperrungen ein Verkehrschaos.

Ursache noch unklar
Die Ursache des Lecks ist noch unklar, wie ein Feuerwehrsprecher der britischen Nachrichtenagentur PA sagte. "Der Vorfall dauert derzeit weiter an, Ingenieure sind am Ort des Geschehens und versuchen, das Leck zu isolieren." Weiterhin gebe es eine hohe Konzentration von Gas in der Umgebungsluft. "Wir arbeiten daran, die Situation so schnell wie möglich zu klären."

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden