Do, 19. Oktober 2017

Sicher ist sicher

15.09.2009 14:58

Nachbarhaus der Obamas zu verkaufen

Man weiß es eigentlich nie bei einem Hauskauf: Wer wird mein neuer Nachbar sein und wie benimmt er sich? Dieses Problem werden die Käufer der leer stehenden Immobilie in 5040 South Greenwood Avenue in Chicago wohl kaum haben. Denn das schmucke Eigenheim steht direkt neben dem Haus der bestens bekannten Familie Obama. Dank der permanenten Überwachung dürfte die Immobilie außerdem einer der sichersten Orte der Welt sein.

Auch wenn die Residenz des US-Präsidenten das Weiße Haus in Washington ist, so haben die Obamas ihr Heimatdomizil in Chicago nicht aufgegeben. Die Villa steht in traumhafter Lage nahe dem Uni-Campus und nur einen Steinwurf von dem Areal entfernt, auf dem die Olympischen Spiele 2016 stattfinden werden, sofern Chicago mit seiner Bewerbung erfolgreich ist.

Den Link zum Verkaufsangebot findest du in der Infobox!

Der Secret Service lässt das nur noch selten bewohnte Präsidentenhaus (im Bild links) keine Sekunde aus den Augen. Auch die angrenzenden Villen stehen unter ständiger Beobachtung. Eines eben dieser Nachbarhäuser wird nun verkauft. Der Preis steht noch nicht endgültig fest, er dürfte aber bei mehreren Millionen Dollar liegen.

Wachsame Agenten, Betonsperren und Passantenkontrollen
Der Käufer kann sich nicht nur über einen prachtvollen Backsteinbau freuen, sondern auch über die exklusive Präsidenten-Nachbarschaft und das einzigartige Sicherheitspaket - das allerdings auch etwas gewöhnungsbedürftig ist. Permanent lungern Agenten an allen möglichen und unmöglichen Orten herum, Straßensperren aus Beton schützen vor unliebsamen Besuchern und stichprobenartige Kontrollen der Passanten minimieren auch noch das letzte Risiko. Eine - im wahrsten Sinne des Wortes - sicherere Geldanlage hat es wohl nie gegeben.

Screenshot: 5040greenwood.com

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).