Fr, 27. April 2018

Auszeit auf Malediven

08.01.2018 12:09

Katy Perry und Orlando Bloom: Liebes-Comeback?

Geht da wieder was zwischen Katy Perry und Orlando Bloom? Nachdem das Paar im letzten Jahr offiziell bekannt gab, sich eine "respektvolle, liebevolle Auszeit" gönnen zu wollen, scheinen die Sängerin und der Schauspieler sich im neuen Jahr wieder näher gekommen zu sein. Jetzt verbrachten die beiden jedenfalls einen gemeinsamen Tag auf den Malediven.

Neues Jahr, neues Liebesglück! Bei Katy Perry und Orlando Bloom fliegen offenbar wieder die Funken, berichtet jedenfalls "eonline". Demnach sollen sich die Sängerin und der Schauspiel-Schnuckel gerade für einen Tag eine gemeinsame Auszeit auf den Malediven genommen haben.

Dem Bericht zufolge sei die 33-Jährige im Rahmen ihrer "Witness"-Tour von Dubai aus auf die Malediven gejettet, nur um dort ihren Ex- und vielleicht wieder aktuellen Lover Bloom für ein romantisches Stelldichein zu treffen. Zwar habe der "Liebesurlaub" nur einen Tag gedauert, Augenzeugen berichten jedoch darüber, wie sehr die Musikerin und der 40-Jährige die Zeit miteinander genossen hätten. 

Gerüchte um ein Liebes-Comeback bei Perry und Bloom gibt es ja schon seit dem Herbst des letzten Jahres. Damals wurden die beiden knutschend bei einem Konzert von Ed Sheeran gesichtet. Wie der aktuelle Beziehungsstatus bei der Chartstürmerin und dem "Fluch der Karibik"-Star ist, wird wohl aber auch weiterhin ihr Geheimnis bleiben. Immerhin hat das Promi-Pärchen seine Beziehung immer schon lieber geheim gehalten. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden