Mo, 23. April 2018

Aktuelle Studie

06.01.2018 08:00

So gesund fühlen sich Herr und Frau Österreicher

Herr und Frau Österreicher fühlen sich großteils gesund und fit. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport 2018 der Uniqa-Versicherung hervor. Für die Studie wurden mehr als 2000 Personen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren befragt. Männer stufen ihren Gesundheitszustand besser ein als Frauen, Menschen in einer Partnerschaft fühlen sich fitter als Singles. Im Video oben sehen Sie eine Botschaft von Ex-Skistar Benni Raich zum Thema Gesundheit und Neujahrsvorsätzen.

Ein Wehwehchen da oder dort darf schon sein – insgesamt stufen sich die Österreicher aber durchaus als gesund ein. Unterm Strich sehen immerhin 69 Prozent der Befragten ihren körperlichen Zustand als positiv an. Im Bundesländervergleich (siehe Grafik unten) geht das Burgenland als Sieger hervor, Wien hinkt mit nur 62,5 Prozent deutlich hinterher. Am gesundesten fühlen sich wenig überraschend die 18- bis 29-Jährigen. Auch eine gute Partnerschaft dürfte sich auf das Wohlbefinden auswirken: Singles fühlen sich laut der Untersuchung weniger fit als Pärchen.

Gute Vorsätze für 2018
Was ebenfalls auffällt: "Menschen mit einer privaten Krankenversicherung bewerten ihren Gesundheitszustand deutlich besser als jene ohne Gesundheitsvorsorge", so Kurt Svoboda, Vorstandsvorsitzender der Uniqa. Und obwohl sich das Land generell gut und fit fühlt, wollen viele trotzdem an der Gesundheitsschraube drehen. Mehr als die Hälfte der Befragten sind mit guten Vorsätzen ins neue Jahr gestartet, ganz oben auf der Liste: abnehmen, mehr Sport und eine gesündere Ernährung. Erfahrungsgemäß erreicht allerdings weniger als ein Drittel die gesetzten Ziele.

Oliver Papacek, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden