Mi, 22. November 2017

Nach Todesdrama

10.06.2009 13:13

Mike Tyson heiratet Freundin Lakiha in Las Vegas

Knapp zwei Wochen nach dem Unfalltod seiner vierjährigen Tochter Exodus hat Ex-Boxweltmeister Mike Tyson (42) seine Freundin Lakiha Spicer geheiratet. Wie der Internetdienst "Entertainment Tonight" am Dienstag berichtete, gab sich das Paar am Samstag in der Casino-Stadt Las Vegas (Nevada) das Ja-Wort. Eine Sprecherin der "La Bella Wedding Chapel" teilte mit, dass Tyson und Spicer ohne Freunde oder Familienangehörige zu der Blitzhochzeit erschienen seien. Tyson ging damit seine dritte Ehe ein.

Tochter Exodus war Ende Mai durch einen tragischen Unfall in Phoenix (Arizona) ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben hatte das Mädchen auf einem Laufband gespielt, während sich Mutter Sol Xochitl in einem anderen Zimmer aufhielt. Exodus' siebenjähriger Bruder entdeckte das Mädchen später mit einem Kabel des Laufbandes um den Hals gewickelt und dem Ersticken nahe. Das Mädchen wurde im Krankenhaus zunächst mit Hilfe von Maschinen am Leben gehalten, die dann aber abgeschaltet wurden.

Laut Angaben des Sprechers der Hochzeitskapelle wirkte das Paar bei der Zeremonie trotz der Tragödie "aufrichtig glücklich". Die notwendigen Unterlagen für die Trauung hatten die beiden erst wenige Minuten zuvor erhalten. Tyson war bislang zwei Mal verheiratet. 1988 ehelichte er die zwei Jahre ältere Schauspielerin Robin Givens. Die Verbindung hielt jedoch nur ein Jahr. 1997 führte er Monica Turner zum Altar. Nach knapp sechs Jahren wurde das Paar geschieden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden