Mi, 22. November 2017

Ohne Ablaufdatum

25.05.2009 16:37

Cindy Crawford mit 43 begehrt wie nie

Supermodel Cindy Crawford ist eine jener beneidenswerten Frauen, an denen das Alter spurlos vorbeizugehen scheint. Mit 43 verfügt die zweifache Mutter noch immer über eine perfekte Bikini-Figur und eine Ausstrahlung, die so manche Topmodel-WG-Bewohnerin im Vergleich ganz schön alt aussehen lassen. Wen wundert’s da, dass die „American Beauty“ mit dem unverkennbaren Leberfleck noch immer zu den begehrtesten Fotomotiven und Werbeträgerinnen der Welt zählt und sich vor Aufträgen kaum retten kann.

Jüngster Coup der schönen US-Amerikanerin, der Prince dereinst den Song „Cindy C.“, widmete: Sie ist das neue Gesicht von Spar Österreich. Wie Vorgängerin Heidi Klum, die mit ihren Schaumtänzen vor ein paar Jahren für Aufsehen sorgte, preist nun Crawford die Haar- und Körperpflegeprodukte der Eigenmarke "Beauty Kiss" an. Und wie Heidi Klum posiert sie sexy im Badeanzug. Es darf gewettet werden, dass dies nicht der letzte aufsehenerregende Auftrag für die Model-Legende sein wird.

Privat gibt es übrigens mehr Stress: Ihr Ehemann, der Restaurantbetreiber Randy Gerber, ist kürzlich von zwei seiner weiblichen Angestellten wegen sexueller Belästigung verklagt worden. Sie behaupten, sie seien gefeuert worden, nachdem sie Gerbers Avancen nicht nachgegeben hätten. Gerber streitet alles ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden