Mo, 21. Mai 2018

Tierisch komisch

04.02.2009 14:09

"Das Hundehotel - Hotel for Dogs"

Als Andi (Emma Roberts - Nichte von Julia Roberts!) und Bruce (Jake T. Austin) ein vifer weißer Jack-Russell-Terrier zuläuft, der bald auf den Namen Friday hört, haben die Geschwister ein tierisches Problem am Hals, sind doch Haustiere bei ihren widerlichen Pflegeeltern strengstens verboten. Auf der Suche nach einem Platz für den putzigen Vierbeiner stoßen die beiden auf ein leer stehendes Hotel mit plüschigem Art-déco-Charme, wo schon andere herrenlose Streuner aller Rassen residieren. Und es werden immer mehr! Dank Bruces unerschöpflichem Erfindergeist wird aus der verwaisten Immobilie ein Hundehotel mit allen Fressnapf-Schikanen...

Gleich vorweg: In dieser Bello-Komödie stehlen die Hunde den zweibeinigen Schauspielerkollegen, zu denen auch Don Cheadle und Lisa Kudrow ("Friends") zählen, eindeutig die Show.

Und es ist ja wirklich amüsant, was Tiertrainer aus der fidelen Kläffer-Meute herausgeholt haben. An dem völlig überzuckerten Drehbuch haben aber selbst Hundefreunde schwer zu kauen!

Christina Krisch, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden