Mi, 24. Jänner 2018

Mega-Familie

19.12.2008 10:37

US-Amerikanerin bringt 18. Baby zur Welt

Die 42-jährige Michelle Duggar aus dem US-Staat Arkansas hat ihr 18. Kind zur Welt gebracht. Das 3,26 Kilogramm schwere Mädchen wurde in der Klinik der Ortschaft Rogers per Kaiserschnitt geboren. "Sie ist wunderschön, genau wie ihre Mutter und ihre Schwestern", sagte der stolze Vater am Donnerstag. Das Ehepaar hat nun zehn Söhne und acht Töchter (im Bild fehlt ein Kind). Papa Jim Bob träumt schon von Kind Nummer 19. Wenn die Duggars so weiter - sprich 22 Kinder - machen, können ihre Sprösslinge bald zwei Fußballteams bilden...

"Jordyn-Grace ist das größte Geschenk, das Gott uns machen konnte", sagte Jim Bob Duggar. Zugleich ist es das 18. Kind der Familie, dessen Name mit einem "J" beginnt. Für Mutter Michelle war es der dritte Kaiserschnitt.

Bei ihrer Hochzeit war Michelle 17 Jahre alt, Jim Bob 19. Nachdem man die Pille für eine Fehlgeburt verantwortlich machte, entschied das Paar, völlig auf Verhütungsmittel zu verzichten. "Ich mag es, Windeln zu wechseln und mit einem Kind zu kuscheln", sagte Michelle Duggar im vergangenen Jahr dem Magazin "People". Die ungewöhnliche Großfamilie ist inzwischen eine Sensation im Fernsehsender TLC geworfen, der ihr eine eigene wöchentliche Sendung gewidmet hat.

"Wir hätten beide gern noch mehr Kinder", sagte Vater Jim Bob nach der Geburt von Kind Nummer 18.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden