Di, 12. Dezember 2017

Jahrelanger Konflikt

13.07.2008 12:18

Streit unter Nachbarn in St. Veit/Glan eskaliert

Ein Streit unter Nachbarn in St. Veit an der Glan ist am Freitag völlig eskaliert. Eine 54-jährige St. Veiterin drohte einer 38-jährigen Bosnierin: "I bring di um!" Der Sohn der älteren Frau lieferte dann eine besonders ungustiöse Aktion. Er spießte eine Schnecke mit dem Messer auf und drohte der 38-Jährigen mit dem selben Schicksal.

Es ist ein Streit unter Nachbarn, wie er leider häufig vorkommt. Der vermutlich ganz klein angefangen hat, aber jetzt die Wogen hochggehen lässt. "Der Konflikt schwelt schon seit Jahren", weiß ein Polizeibeamter. Am Freitag ist er vollkommen eskaliert.

Wieder einmal gibt's Streit am Gartenzaun: Die St. Veiter beschimpfen die Bosnierin. Die 54-Jährige bedroht sogar deren Leben. "Sie hat mehrmals gesagt, dass sie sie umbringen will", so ein Polizeibeamter. Als ob das nicht genug wäre, setzt ihr Sohn gleich noch eins drauf. Der 18-Jährige spießt vor den Augen der Bosnierin eine Nacktschnecke mit dem Messer auf, hält ihr diese vor die Nase und sagt: "Dir wird's gleich ergehen wie der Schnecke!" Mutter und Sohn wurden wegen gefährlicher Drohung angezeigt.

Von Serina Babka/Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden