Di, 16. Jänner 2018

Prost bis in den Tod

05.05.2008 10:10

Amerikaner wählte Bierdose als Sarg

Bill Bramantis große Leidenschaft soll ihn bis ins Grab begleiten: Der 67-Jährige aus dem US-Bundesstaat Illinois hat sich einen Sarg in Form einer überdimensionalen Bierdose bauen lassen. Deckel und Wände ziert das Logo seiner Lieblingsmarke Pabst Blue Ribbon.

Allerdings rechnet Bramanti nicht damit, dass der Sarg bald seinem eigentlichen Zweck zugeführt wird. Um ihn trotzdem nicht ungenutzt zu lassen, gab der Bierliebhaber jetzt eine Party und füllte das Unikat mit Eis und Pabst-Blue-Ribbon-Bier. Zur Freude all seiner Trink-Kumpels - nur das Vorab-Anstoßen auf den Tod des Freundes fiel so manchem sehr schwer.

Bramanti will ab jetzt regelmäßig Sarg-Partys geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden