Wofür so viel EU-Geld?

„94% des Budgets gehen an Regionen und Gemeinden“

Bei „Moment mal“ greifen wir aus der Informationsflut jede Woche ein spannendes Thema heraus und diskutieren das - tiefgehend, konstruktiv und ganz ohne Streiterei. Diese Woche stellen wir uns die Frage: Wofür braucht die Europäische Union so viel Geld? Zu Gast bei Moderatorin Damita Pressl sind Othmar Karas, langjähriger Abgeordneter zum Europäischen Parlament für die Volkspartei und Vizepräsident des Europäischen Parlaments, sowie Andreas Schieder, Delegationsleiter der SPÖ im EU-Parlament.

Weitere Videos

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.