18.12.2021 14:48

Polit-Jahresrückblick:

„Das System Demokratie ist in Bedrängnis“

Drei Bundeskanzler, eine Korruptionsaffäre, ein Untersuchungsausschuss, eine Ministerrochade und jede Menge Chats: So oder so ähnlich lautet die Bilanz der österreichischen Innenpolitik 2021. Dass auf der Welt noch ganz viel anderes passiert ist, konnte da schon mal in den Hintergrund treten - doch auch global war es ein ereignisreiches Jahr. Was es brachte, und wo wir 2022 hinblicken werden, das bespricht Damita Pressl bei „Moment Mal“ im Jahresrückblick mit dem ehemaligen Berufsoffizier Walter Feichtinger und dem langjährigen Außenpolitikjournalisten Kurt Seinitz.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen