Ort

Leobersdorf

Beschreibung

Die im Bezirk Baden liegende Marktgemeinde Leobersdorf hat knapp 4.900 Einwohner.

Die Lage am Fluss Triesting verleiht dem Ort ein wunderschönes Panorama und bewirkt, dass jedes Jahr unzählige Touristen in die Gemeinde kommen. In der Vergangenheit wurde die Stadt oftmals in Schutt und Asche gelegt. Dennoch verfügt sie über einzigartige Bauwerke. Die Kirche, welche auch das Wappen der Stadt ziert, ist das Wahrzeichen von Leobersdorf. Für großen Besucherantrag in den vergangen Jahren sorgte der heilsame Brunnen im Süden der Gemeinde, außerdem kann man ein Aquädukt besichtigen.

Heute ist Leobersdorf aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage ein Industrieort geworden. Zu den alten und traditionsreichen Betrieben, wie dem Ziegelwerk und der Leobersdorfer Maschinenfabrik, kamen der Gewerbepark Aredpark dazu. Weiters erwähnenswert ist die Freiwillige FeuerwehrLeobersdorf, sie wurde 1862 gegründet und ist somit die drittälteste Feuerwehr in Niederösterreich.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen

Newsletter