Therapie-Einrichtung

Glück und Trost für Kinder unterm Regenbogen

Es ist ein Ort der Zuflucht, der aufkeimenden Freude und des Trostes. 25 ehrenamtliche Mitarbeiter betreuen kranke Kinder und deren Familien im Regenbogental in Leobersdorf im Bezirk Baden. Der Verein ist mehr derzeit denn je auf Spenden angewiesen. Jetzt kommt prominente Unterstützung von Comedian Tricky Niki.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Von tiergestützer Therapie über Trauerarbeit bis zur Sterbebegleitung reicht das Angebot am Therapiehof Regenbogental in Leobersdorf. Hier finden Kinder und ihre Familien Unterstützung bei chronischen und lebensbedrohenden Erkrankungen, aber auch in akuten Krisensituationen.

Kinder finden hier wieder neue Freude und Hoffnung
So wie Valentina: „Seit mein Opa und kurz danach auch noch mein erstes Haustier gestorben sind, komme ich regelmäßig ins Regenbogental. Die Stunden mit den Pferden und den Kaninchen machen mir viel Spaß“, erklärt das Mädchen.

140 Kinder pro Woche
Das Angebot reicht von tiergestützter Arbeit mit Pferden und Lamas über Musik- und Kunsttherapie bis hin zu Körper- und Trauerarbeit. Auch beeinträchtigte Kinder mit ADHS (Hyperaktivität) oder Down-Syndrom zählen zu den kleinen Patienten. Der gemeinnützige Verein ist über die Jahre gewachsen und betreut bereits mehr als 140 Kinder pro Woche – und das ehrenamtlich. Erst vor einem Jahr wurde die neue Therapie-Reithalle mit 1000 Quadratmetern fertig. Derzeit wird ein alter Dachboden als Therapiewohnung ausgebaut. Hier können Familien künftig in Akutsituationen rund um die Uhr betreut werden. Und auch der Workshop-Raum, etwa für Anti-Aggressionstrainings, wird erweitert. Finanziert wird alles über Spenden.

Auf Unterstützung angewiesen
Der momentane Lockdown trifft hier alle hart: „Viele Weihnachtsmärkte und andere Veranstaltungen für den guten Zweck sind abgesagt, und wir sind dringend auf Unterstützung angewiesen“, hofft Margarethe Weiss-Beck, die Leiterin des Therapiehofes, auf zusätzliche Spenden.

Tricky Niki sammelt bei Shows
Helfend in den Dienst der guten Sache stellt sich auch der bekannte Comedian Tricky Niki: „Ich wurde auf das Projekt aufmerksam und habe mich sofort dazu entschlossen, es zu unterstützen“, erklärt er. So sammelt er in seinen Shows fleißig Spenden und nutzt sein Netzwerk für den guten Zweck. „Es ist meine Möglichkeit, dem Universum danke zu sagen“, freut sich der Entertainer. Es sei schön zu sehen, wie hier mit dem Geld Gutes passiert.

Spendenkonto: AT26 3204 5000 0199 3419

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 5°
wolkig
3° / 5°
einzelne Regenschauer
3° / 6°
wolkig
5° / 7°
wolkig
1° / 2°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)