21.12.2007 15:30 |

Verkohlte Leiche

Toter auf Feldweg in Wien-Favoriten gefunden

Ein Förster hat Donnerstag früh in Wien-Favoriten eine verkohlte Leiche entdeckt, deren Identität bisher nicht geklärt werden konnte. Ein Sprecher der Polizei erklärte: „Aufgrund der Spurenlage deutet alles auf Selbstmord hin. Auch die Gerichtsmedizin hat keine Anzeichen für ein Fremdverschulden gefunden.“

Der Tote wurde etwa einen Kilometer von der Unterlaaer Straße entfernt auf einem Feldweg gefunden. Laut Polizei dürfte sich die Tat in der Nacht auf Mittwoch oder am Mittwoch abgespielt haben.

Bei der Leiche handelt es sich um einen etwa 40 bis 60 Jahre alten und etwa 1,60 Meter großen Mann von eher schlanker Statur. Am Oberkiefer hatte er eine Vollprothese. Er war mit einer dunkelblauen Cordhose, einem karierten Flanellhemd, weißen Baumwollsocken und einer grün karierten Unterhose bekleidet.

Die Exekutive bittet um Hinweise an die Kriminaldirektion 1, Journaldienst, unter der Telefonnummer 01-31310/33800.

Symbolbild

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol