Mo, 16. Juli 2018

Süße Antwort

03.10.2007 15:55

Kassier bietet Bankräuber statt Geld Lutscher an

Das hat sich ein Bankräuber in Stone Lake (im US-Bundesstaat Wisconsin) wohl ganz anders vorgestellt. Der Mann fuhr mit einem Auto zum Drive-In-Schalter einer Bank und verlangte Geld. Doch der Schalterbeamte blieb cool und bot ihm stattdessen einen Lutscher an…

Obwohl der Bankräuber einen Sack hochhielt und drohte dieser enthalte eine Bombe, blieb der Mitarbeiter der Stone Lake Bank ruhig. Das Geld sei schon aus der Kassa entfernt worden, alles was er anbieten könne sei ein Lutscher, erklärte er dem verdutzten Mann.

Laut Angaben des örtlichen Sheriffs floh der verblüffte Bankräuber, der bei dem Überfall Tarnkleidung, einen schwarzen Helm und eine Gesichtsmaske getragen hatte, schließlich ohne Beute. Ob er den Lutscher angenommen hat, ist nicht bekannt.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.