Mi, 22. August 2018

Brücken-Katastrophe

15.08.2007 14:58

Mindestens 36 Tote nach Brückeneinsturz in China

Beim Einsturz einer neu gebauten Autobahnbrücke über den Fluss Tao sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Einsatzkräfte bargen am Mittwoch sieben Leichen, wie ein Sprecher der Präfektur Xiangxi mitteilte. Zwei leitende Angestellte der Baufirma wurden festgenommen, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch meldete.

Der Überlebende Nong Xiaozhong sagte, er und seine Kollegen hätten sich Sorgen gemacht, dass die Bögen der Brücke zu groß seien. Möglicherweise sei auch der Mörtel noch nicht trocken genug gewesen, um das Baugerüst zu entfernen. Ein hoher Regierungsbeamter rief nach einer Besichtigung des Unglücksorts bei Fenghuang in der Provinz Hunan alle Verantwortlichen von Baustellen auf, die Sicherheitsvorkehrungen zu überprüfen.

Die Brücke über den Fluss Jiantuo stand kurz vor ihrer Fertigstellung, die für Ende August geplant war. Das 268 Meter lange Bauwerk brach am Montag zusammen, als mehr als 120 Arbeiter das Gerüst abbauen wollten. 86 von ihnen überlebten das Unglück, 22 mit Verletzungen.

Mehr Bilder des Brücken-Unglücks findest du in der Info-Box!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.