14.05.2003 17:02 |

Filmfestival

Die Schönheiten von Cannes

Das Filmfestival von Cannes steht dieses Jahr ganz im Zeichen zweier Schönheiten: Penelope Cruz und Monica Bellucci. Sie ringen um den inoffiziellen Preis der schönsten Lady des Festivals. Beide stehen von Beginn an im Rampenlicht. Monica als Zeremonienmeisterin der Eröffnungsgala, Penelope als Hauptdarstellerin im Eröffnungsfilm "Fanfan, la tulipe" (Fanfan, der Husar).
Aber was ist schon schön?
Monica Bellucci beteuert, am liebsten wäre sieweder Star noch Schönheit. "Auf Fotos ist jeder schön."Na ja, mehr oder weniger. Jedenfalls vergleich die in Frankreichheiß verehrte Italienerin Schönheit mit einer Krankheit:"Man muss nur abwarten, und es geht vorbei." Sie wolle vielmehreine gute Künstlerin sein und schöne Filme zu machen.Aber nicht nur ihre Schönheit verursacht der 34-JährigenKopfzerbrechen, sondern auch ihre Rolle als Moderatorin bei derEröffnung. Die Rolle als Moderatorin "beim wichtigsten Filmfestivalder Welt" mache ihr Angst, sagte die Italienerin. Sie wolle eine"einfache, menschliche und sehr direkte" Eröffnungsrede halten.
 
Am zweiten Cannes-Tag tritt sie auch auf der Leinwandin Action, neben Keanu Reeves spielt sie in "Matrix Reloaded".Sie habe den ersten "Matrix"-Film gesehen und Lust gehabt mitzuspielen,erzählte die Bellucci.
 
Penelope Cruz mit Baby-Parfum
Penelope Cruz bezaubert gleich am ersten Abend imEröffnungsfilm "Fanfan la tulipe" (Fanfan, der Husar), derbei der Presse allerdings schon vorab durchgefallen ist. Kritikerbemängeln, dass die oberflächliche Komik unaufhaltsamabrutsche in eine dümmliche Satire über altmodischeKriege, unfähige Könige und verwirrende Schlachten.Dabei hat sich die heiße Spanierin so toll vorbereitet aufihre Rolle! Dafür hat sie nämlich eine ganz eigene Methode."Zu allererst kommen die Schuhe", sagte die schöne 29-Jährigein Cannes. "Die Schuhe ändern meinen Gang und wie ich sitze.Manchmal suche ich mir auch zu kleine oder zu große Schuheaus." Zur kompletten Verwandlung benötige sie dann noch einenanderen Duft für jede Rolle, verriet Cruz dem Fachblatt "Screen"in Cannes. "Ich habe sogar schon einmal ein Baby-Parfum benutzt,um eine Frau zu spielen, die nicht sehr sexy war." Wenn das malkeine junge Mutter hört!
Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol