25.02.2007 18:57 |

Meistertitel naht

Inter Mailand feiert 17. Sieg in Serie

Inter Mailand marschiert in der italienischen Fußball-Meisterschaft weiter mit Riesenschritten auf den Meistertitel zu. Mit einem 5:2-Erfolg gegen Catania fuhr der Tabellenführer in der 25. Serie-A-Runde seinen 17. Ligasieg in Folge ein. Mit 14 Punkten Vorsprung führt Inter klar vor dem AS Roma, der Reggina mit 3:0 bezwang. Palermo fiel als Tabellendritter nach einem 1:1 bei Atalanta zurück.
Für Inter trafen gegen den Tabellenzehnten Catania Samuel (45. Minute), Solari (49. Minute), Grosso (57. Minute), Ibrahimovic (67. Minute) und Cruz (77. Minute). Die Treffer für die Sizilianer erzielten Spinesi (65. Minute) und Corona (74. Minute). Da das Stadion in Catania nach den Krawallen beim Spiel gegen den Palermo Anfang des Monats bis zum Saisonende gesperrt wurde, fand die Partie in Cesena ohne Publikum statt.


Erstmals wieder vor Publikum durfte dagegen Fiorentina spielen. Vor ihren Dauerkartenbesitzern schlugen die Gastgeber den Nachbarn Empoli mit 2:0. Siena mit Alexander Manninger im Tor verlor auswärts gegen Messina durch ein Gegentor in der 92. Minute mit 0:1 und liegt nun auf Platz 13 in der Tabelle.
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten