Fr, 17. August 2018

Heiße Showeinlage

21.11.2017 08:48

Bella Hadid flutscht der Busen aus dem Bustier

Was für eine heiße Showeinlage: Bella Hadid hat bei der diesjährigen Victoria's-Secret-Show versehentlich mehr Haut gezeigt, als ihr wohl lieb war. Während die brünette Beauty mit ihren Kolleginnen im Konfetti-Regen tanzte, flutschte ihr der Busen aus dem Bustier.

Die 21-Jährige begeisterte bei dem Fashionevent am Montag in Shanghai mit zwei verführerischen Outfits, die aus dem Hauch von nichts bestanden. Ein schwarzes Unterwäsche-Set kombinierte Bella mit weiß-blauen High Heels und edlen langen Handschuhen. Die dazugehörigen himmlischen Flügel machten ihr Outfit als Engel komplett.

Doch es waren ihre zarten, himmelblauen Dessous, die die dunkelhaarige Schönheit in die Bredouille stürzten. Als Bella mit ihren Model-Kolleginnen am Ende der Show im Konfetti-Regen tanzte, flutschte ihr nämlich der Busen aus dem Bustier und die Fans im Publikum bekamen ihre Nippel zu sehen. Solche Missgeschicke passieren also auch einem Engerl wie Bella. Ihren Nippelblitzer nahm die 21-Jährige mit Humor und lächelte ihn wie ein Profi weg.

Später postete sie auf Instagram zudem ein Bild von sich selbst - allerdings in dem schwarzen Outfit - und schrieb dazu: "Das. Ist. Gerade. Passiert. (... SIE LACHT!!!)." Damit nahm sich Bella selbst aufs Korn, da sie normalerweise für ihr ernstes Pokerface bekannt ist.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.