Mo, 24. September 2018

Tennis-Abschluss

12.09.2017 21:31

Höchststrafe zum Abschied für Kimiko Date (46)

Mit 46 Jahren hat Kimiko Date endgültig vom Profitennis Abschied genommen. Die Japanerin bestritt am Dienstag ihre letzte Partie auf der WTA-Tour. Beim Turnier in Tokio unterlag sie in der ersten Runde der Serbin Aleksandra Krunic nach nur 49 Minuten mit der "Höchststrafe" 0:6,0:6.

Erst knapp zwei Wochen davor hatte Date angekündigt, ihre Laufbahn nicht zuletzt wegen einer Knieoperation nach ihrem Heim-Turnier endgültig zu beenden. Date, die nicht mehr unter den Top-Tausend zu finden ist, war 1996 erstmals vom Tennissport zurückgetreten und hatte es davor bis zur Nummer vier der Welt gebracht. Fast zwölf Jahre später war sie dann aber auf die große Tour zurückgekehrt.

2009 gewann Date das WTA-Turnier in Seoul und wurde mit 38 Jahren und 364 Tagen die zweitälteste Turniersiegerin in der Profigeschichte. Date gewann insgesamt acht WTA-Titel. Diesmal werde sie sicher nicht mehr zurückkehren, versprach die Japanerin.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National
Spezieller Hattrick
England-Kicker bekommt drei Kinder in sechs Wochen
Fußball International
13:8 gegen Weltauswahl
Team Europa verteidigt den Laver-Cup-Titel
Tennis
Erlösendes 1:0 erzielt
Hier avanciert Ronaldo zum Juventus-Matchwinner
Video Fußball

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.