Mi, 19. September 2018

"Stiegenhaus West"

21.08.2017 08:13

Miss und Mister Austria "betrügen" den Moderator!

Viel schöner geht's nicht mehr! Ex-"Miss Austria" Dragana Stankovic und "Mister Austria" Philipp Rafetseder beehrten krone.tv und Max Schmiedl im "Stiegenhaus West". Im "Krone"-Keller verriet das wunderschöne Paar pikante Details und betrog zum Abschluss sogar den Moderator!

Wo sich die beiden Schönheiten kennengelernt haben, warum alle Menschen gut aussehen und wie viel Hass unter den Missen herrscht, geben Dragana und Philipp im Interview mit Max Schmiedl zu Protokoll. Am Ende gab's das große Highlight: eine Partie Tischfußball. Wer das bessere Ende für sich hatte, sehen Sie oben im Video.

Doch die beiden waren nicht die einzigen Gäste im "Stiegenhaus West": Richard Lugner hat bereits für jede Menge Lacher gesorgt. Er sprach über "Sex am Opernball, einen toten Redakteur in der 'Krone' und seine Beziehung zur Eislady!" Hier zu sehen:

Ein Hit auch, wie Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer versprach, im Kampfanzug auf die Westtribüne im Rapid-Stadion zu gehen:

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.