Do, 21. Juni 2018

Vom Leser inspiriert

27.07.2017 10:43

Rezept der Woche: Schnitzel einmal anders

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der "Krone"-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Schnitzel einmal anders von Martha Moser.

Zutaten: 4 Schweinsschnitzel, Salz, Pfeffer, Mehl, 1 Ei. Jeweils 15 dag: Karotten, gelbe Rüben, Lauch und geriebener (würziger) Bergkäse. Für die Sauce: 1/8 I Schlagobers, 1/4 l Sauerrahm, gehackte Petersilie, 1/8 I kalte klare Suppe.

Zubereitung: Schnitzel salzen, pfeffern, durch das versprudelte Ei ziehen panieren, in Mehl wenden und auf ein eingeöltes höheres Blech legen. Karotten, gelbe Rüben und Lauch in feine Streifen schneiden, gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüsegemisch gleichmäßig über den Schnitzeln verteilen. Die Zutaten für die Sauce verrühren und über die Schnitzel gießen. Ca. 50 Minuten bei 170 Grad im vor geheizten Backrohr überbacken.

Mit beliebigen Beilagen servieren. An Stelle der Schweinsschnitzel kann natürlich auch Geflügelfleisch verwendet werden.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.